13. Mai 2017

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Nach unten

13. Mai 2017

Beitrag von grisu1 am 13/5/2017, 11:10



so ähnlich sieht es hier aus - möge es bei euch freundlicher sein


Jemand nannte mich heute faul. Ich hätte ihm fast noch geantwortet.  Kaffee trinken

avatar
grisu1
Admin
Admin

Männlich
Anzahl der Beiträge : 11096
Alter : 69
Ort : mitten im Hopfen
Anmeldedatum : 28.01.09

http://laberecke.your-talk.com

Nach oben Nach unten

Re: 13. Mai 2017

Beitrag von Barbara Maria am 13/5/2017, 11:15

Wir haben es in Regensburg ein paar Schattierungen heller, gemischt mit Blau. Allerdings traben von Osten ein paar mittelgraue Wolkenschafe an.
Aber die Luft ist gut, die Vögel singen - was will man mehr?


Ein klares, aufrichtiges und rasches Nein ist mir lieber als ein Ja, das für den St. Nimmerleinstag gilt.
avatar
Barbara Maria
Profilaberant
Profilaberant

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 1429
Alter : 57
Ort : Regensburg
Anmeldedatum : 11.05.17

Nach oben Nach unten

Re: 13. Mai 2017

Beitrag von DaSu81 am 13/5/2017, 11:53

Oh naja, wie man's nimmt: Ein Wechsel zwischen wolken-grauem Himmel und kleinen Versuchen von durchblinzelnder Sonne, nasse Luft, Schauer und sehr drückender, warmer Luft. Angenehm geht anders, aber ich will nicht meckern, immerhin ist es nicht nass-kalt - das find ich schlimmer.
Hab gerade eine Rose geschenkt bekommen. Dabei bin ich nichtmal "Mutti". Very Happy Aber ich freu mich trotzdem. cheers 
Einen schönen Samstag euch allen!


sunny Ein neues Leben kann man nicht anfangen, aber täglich einen neuen Tag. sunny
avatar
DaSu81
Rätsel - Fee
Rätsel - Fee

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 37807
Alter : 37
Ort : Oldenburg
Anmeldedatum : 01.02.09

Nach oben Nach unten

Re: 13. Mai 2017

Beitrag von Ute am 13/5/2017, 12:12

Uwe, so sieht es auch bei uns aus Rolling Eyes 

Dafür habe ich gestern einen schönen Tag bei meiner
Freundin im Garten verbracht sunny 
Heute Nachmittag werde ich mit meiner Nachbarin Rumikub
spielen (unser Lieblingsspiel), so bekommen wir den Samstag
rum Very Happy 

Ich wünsche Euch ein entspanntes Wochenende!


Man sieht nur mit dem Herzen gut,
das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar.

(Antoine de Saint Exupéry)

http://www.avaaz.org/de/

https://madamfo-ghana.de/ueberuns/

avatar
Ute
XXL-Laberator
XXL-Laberator

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 4317
Alter : 71
Ort : Berlin
Anmeldedatum : 03.02.09

Nach oben Nach unten

Re: 13. Mai 2017

Beitrag von critter am 13/5/2017, 13:30

Melde Regen. Was auch sonst! Smile


Pfeifen Hat das Blümchen einen Knick, war der Schmetterling zu dick.                                Pfeifen (Marco)
clown      Zieh ich Arme und Beine ein, könnt ich eine Murmel sein.                                      clown      (Ines)
tongue      Was Glück ist, weiß man erst, wenn man geheiratet hat. Und dann ist es zu spät    tongue      (Peter Sellers)
avatar
critter
Weisenrat der Laberanten
Weisenrat der Laberanten

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 31893
Alter : 75
Ort : FFB
Anmeldedatum : 01.02.09

Nach oben Nach unten

Re: 13. Mai 2017

Beitrag von rinya am 13/5/2017, 13:41

Ungarn kann nicht mitmeckern---mehr sage ich nicht sunny

Rapsfelder bis zum Horizont, leider fast schon wieder vorbei mit der Blüte. Mein geliebter Süssklee hat  heuer kein Riesenfeld bekommen---das wäre farblich nur von Lavendelfeldern in Südfrankreich zu toppen.

heute  nachmittag ist Eselbuli.  So was ähnliches wie Pferdemarkt---nur kleiner eben---also die Exponate.  Von Steifftiergröße bis "Fastpferd" ist alles vertreten.  Muss ich hin !!

euch allen einen  schönen Nachmittag---ich geh dann mal kochen :-)
avatar
rinya
XL-Laberator
XL-Laberator

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 3674
Alter : 67
Ort : Ungarn
Anmeldedatum : 11.03.09

Nach oben Nach unten

Re: 13. Mai 2017

Beitrag von critter am 13/5/2017, 14:26

Welches Pferd passt in Deine Töpfe? Smile


Pfeifen Hat das Blümchen einen Knick, war der Schmetterling zu dick.                                Pfeifen (Marco)
clown      Zieh ich Arme und Beine ein, könnt ich eine Murmel sein.                                      clown      (Ines)
tongue      Was Glück ist, weiß man erst, wenn man geheiratet hat. Und dann ist es zu spät    tongue      (Peter Sellers)
avatar
critter
Weisenrat der Laberanten
Weisenrat der Laberanten

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 31893
Alter : 75
Ort : FFB
Anmeldedatum : 01.02.09

Nach oben Nach unten

Re: 13. Mai 2017

Beitrag von rinya am 13/5/2017, 14:44

nee nee---Hugo.  Das ist nicht mein Anliegen, wenn ich die Esel besuche. Bei deren Blicken gehen halt nur die ganz Harten nicht in die Knie.   Habe 4 kg Möhren im Auto---Rest kannst du dir denken Laughing

Es gibt natürlich ---wie überall---auch richtige Luder darunter.  Meine Nachbarin hatte 1 Jahr einen Bilderbuchesel. Superzeichnung im Gesicht, eine echte Schönheit. Den stellte sie mir vor. Ich gab

so leise zu bedenken, es könnte Probleme geben, da der nicht kastriert wäre.

Du wieder---ihre Reaktion---klar ist der kastriert. Der Verkäufer hat ihnen das zugesichert. Ich habe dann seinen Schwanz gehoben und mir meinen Teil gedacht.

Da ein Eseltier nie alleine stehen soll wurden dazu  2 Schafe vergesellschaftet. Diese armen Schweindl hatten seit März kein Fell mehr im Genick, eins davon sogar blutig gebissen affraid

Seit 3 Wochen ist der Esel nun weitergegeben. War natürlich nicht kastriert. Kostet ja Geld.

Moral von der Geschicht: Bevor man einen neuen Mitbewohner einplant bzw aufnimmt, erst mal Schwanz angeben Daumen hoch
avatar
rinya
XL-Laberator
XL-Laberator

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 3674
Alter : 67
Ort : Ungarn
Anmeldedatum : 11.03.09

Nach oben Nach unten

Re: 13. Mai 2017

Beitrag von grisu1 am 13/5/2017, 17:42

Moral von der Geschicht: Bevor man einen neuen Mitbewohner einplant bzw aufnimmt, erst mal Schwanz angeben 

Nur gut, dass meine Kleine diesen Satz nicht liest......... looooooooooooooooooool


Jemand nannte mich heute faul. Ich hätte ihm fast noch geantwortet.  Kaffee trinken

avatar
grisu1
Admin
Admin

Männlich
Anzahl der Beiträge : 11096
Alter : 69
Ort : mitten im Hopfen
Anmeldedatum : 28.01.09

http://laberecke.your-talk.com

Nach oben Nach unten

Re: 13. Mai 2017

Beitrag von critter am 13/5/2017, 17:43

Ich weiß nicht, was sich die Leute immer denken. Nur erst mal "haben" wollen, und wenn es dann die ganz natürlichen tierischen Probleme gibt, ist dieses Tier nicht mehr gut genug. Keine Verantwortung für Lebewesen haben die!


Pfeifen Hat das Blümchen einen Knick, war der Schmetterling zu dick.                                Pfeifen (Marco)
clown      Zieh ich Arme und Beine ein, könnt ich eine Murmel sein.                                      clown      (Ines)
tongue      Was Glück ist, weiß man erst, wenn man geheiratet hat. Und dann ist es zu spät    tongue      (Peter Sellers)
avatar
critter
Weisenrat der Laberanten
Weisenrat der Laberanten

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 31893
Alter : 75
Ort : FFB
Anmeldedatum : 01.02.09

Nach oben Nach unten

Re: 13. Mai 2017

Beitrag von rinya am 13/5/2017, 19:06

vollkommen deiner Meinung Hugo. Dieser Umstand hat mich auch schon in  sehr ernste Gespräche verwickelt. Wer Lebensgefährten unter sein Dach holt, egal ob nun mit 2 oder 4 Beinen, ohne 

Beine oder mit Flügeln, trägt Verantwortung über den Tag hinaus. 

Wenn die süsse Babyzeit rum ist und im Alltag dann Probleme auftauchen wird nach einer schnellen Lösung gesucht.

Zum Glück für Gustav, den Esel, hat gerade in der Umgebung ein Schäfer nach einem Esel gesucht. Vielleicht hat der eine oder andere schon mal so große Schafherden gesehen, die über Nacht 

natürlich im Freien bleiben. Da dient ein Esel als eine Art Kondensationskeim.  Der liegt im Zentrum , und alle Schafe liegen im großen Kreis um ihn herum. Bild für die Götter !!



Uwe:  Da dein Hund ein Hund ist kannst du doch eigentlich nur die Mieze meinen, oder sehe ich das zu verkürzt ?? albino
avatar
rinya
XL-Laberator
XL-Laberator

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 3674
Alter : 67
Ort : Ungarn
Anmeldedatum : 11.03.09

Nach oben Nach unten

Re: 13. Mai 2017

Beitrag von critter am 13/5/2017, 20:47

Ja, Esel sind die besten Schafshüter und warnen rechtzeitig vor Wölfen.

Ich bin ja auch jemand, der jedes heimatlose Tier gern beherbergen würde, allerdings diese ganz kleinen mit den großen Ohren - Ihr wisst schon -, die müssen nicht sein, und doch habe ich noch so ein Tier. Heute Nacht in der Küche beim Rumoren entdeckt, es entkam leider in irgendeiner Ritze. Meine Nerven liegen nun blank. Langsam ertrag ich es nicht mehr.


Pfeifen Hat das Blümchen einen Knick, war der Schmetterling zu dick.                                Pfeifen (Marco)
clown      Zieh ich Arme und Beine ein, könnt ich eine Murmel sein.                                      clown      (Ines)
tongue      Was Glück ist, weiß man erst, wenn man geheiratet hat. Und dann ist es zu spät    tongue      (Peter Sellers)
avatar
critter
Weisenrat der Laberanten
Weisenrat der Laberanten

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 31893
Alter : 75
Ort : FFB
Anmeldedatum : 01.02.09

Nach oben Nach unten

Re: 13. Mai 2017

Beitrag von Lola60 am 13/5/2017, 22:09

Nen Hasen? albino


Ich kann auch ohne Alkohol Spaß haben.
Aber heute gehe ich mal auf 'Nummer Sicher'.



https://www.youtube.com/watch?v=4yGnc0u5cLY
avatar
Lola60
Admin
Admin

Männlich
Anzahl der Beiträge : 15913
Alter : 57
Ort : Reinhardshagen
Anmeldedatum : 01.02.09

Nach oben Nach unten

Re: 13. Mai 2017

Beitrag von critter am 13/5/2017, 22:19

Das Viech macht mich zum Esel! Smile


Pfeifen Hat das Blümchen einen Knick, war der Schmetterling zu dick.                                Pfeifen (Marco)
clown      Zieh ich Arme und Beine ein, könnt ich eine Murmel sein.                                      clown      (Ines)
tongue      Was Glück ist, weiß man erst, wenn man geheiratet hat. Und dann ist es zu spät    tongue      (Peter Sellers)
avatar
critter
Weisenrat der Laberanten
Weisenrat der Laberanten

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 31893
Alter : 75
Ort : FFB
Anmeldedatum : 01.02.09

Nach oben Nach unten

Re: 13. Mai 2017

Beitrag von Barbara Maria am 13/5/2017, 22:41

Puh, Ihr redet in Hieroglyphen.
Ruth hat einen Hasen in der Ritze - bitte jetzt nicht falsch verstehen, aber steht ja da! - und Uwe möchte "seiner Kleinen" nichts über zu hebende Schwänze erzählen.
Ich brech weg!


Ein klares, aufrichtiges und rasches Nein ist mir lieber als ein Ja, das für den St. Nimmerleinstag gilt.
avatar
Barbara Maria
Profilaberant
Profilaberant

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 1429
Alter : 57
Ort : Regensburg
Anmeldedatum : 11.05.17

Nach oben Nach unten

Re: 13. Mai 2017

Beitrag von Lola60 am 13/5/2017, 22:47

Ich glaube ich bin im falschen Forum Very Happy


Ich kann auch ohne Alkohol Spaß haben.
Aber heute gehe ich mal auf 'Nummer Sicher'.



https://www.youtube.com/watch?v=4yGnc0u5cLY
avatar
Lola60
Admin
Admin

Männlich
Anzahl der Beiträge : 15913
Alter : 57
Ort : Reinhardshagen
Anmeldedatum : 01.02.09

Nach oben Nach unten

Re: 13. Mai 2017

Beitrag von schurke am 13/5/2017, 23:22

Ich kläre euch Beide nicht zu Uwe auf, muss von selber kommen.

Aber Barbara, Hugo hat Probleme mit Mäusen die ihre Katzen anschleppen und dann in der Wohnung frei lassen.

Uwe, ich hoffe es ist bei euch glimpflich abgelaufen. Heute hat zum ersten Mal mein App Katwarn angeschlagen, für HH.

Ich habe auf dieser App (ist eine Katastrophenmeldeapp) alle Orte eingefügt in der Familie lebt oder ich mich öfter aufhalte.


Wenn Du nicht weißt, wohin Du gehst, wie kannst Du erwarten, dort anzukommen.
[Basil S. Walsh, 1878 - 1943, amerikanischer Versicherungsunternehmer]




avatar
schurke
Admin
Admin

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 22104
Alter : 55
Ort : gibbet hier och
Anmeldedatum : 28.01.09

http://laberecke.your-talk.com/profile.forum

Nach oben Nach unten

Re: 13. Mai 2017

Beitrag von Barbara Maria am 14/5/2017, 01:05

So was Ähnliches hab ich mir schon gedacht, Sabine. Konnte aber nicht widerstehen. Cool

Eigentlich hab ich so um 23 Uhr einen neuen Thread aufgemacht, dann ist mir aber der Bulle von Tölz dazwischengekommen und außerdem uferte der Beitrag ziemlich aus. Schreib wann anders weiter und wünsche allen,  einen bildschönen Sonntag mit Freunden, Hunden, Katzen und ohne Mäuse.

Wir hatten ja Stücker drei Katzen - unsere Chilli (11 1/2 Jahre) ist leider im Dezember gestorben, unsere Thalia (16 Jahre) musste im April eingeschläfert werden und nun haben wir nur noch die schwarze Mokka, Chillis Schwester - unsere Philokatze. Hätte sie ne Tonne, wär sie Sokrates geworden.


Ein klares, aufrichtiges und rasches Nein ist mir lieber als ein Ja, das für den St. Nimmerleinstag gilt.
avatar
Barbara Maria
Profilaberant
Profilaberant

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 1429
Alter : 57
Ort : Regensburg
Anmeldedatum : 11.05.17

Nach oben Nach unten

Re: 13. Mai 2017

Beitrag von grisu1 am 14/5/2017, 05:53

Uwe, ich hoffe es ist bei euch glimpflich abgelaufen. Heute hat zum ersten Mal mein App Katwarn angeschlagen, für HH.

Ich habe auf dieser App (ist eine Katastrophenmeldeapp) alle Orte eingefügt in der Familie lebt oder ich mich öfter aufhalte.

Hab ich bei mir genau so gemacht, Sabine - Berlin ist bei mir mit aufgeführt.
Zumindest mein Stadtteil hat Glück gehabt, da ging es sehr glimpflich ab. Allerdings habe ich noch keine Informationen, ob es andere Stadtteile schlimmer getroffen hat - muss mich heute erst mal schlau machen. Aber heute soll es hier ja noch weitergehen mit kräftigen Gewittern, Sturmböen und Hagelschauern. Schaun wir mal.

Barbara, ich habe einen Hund und (wieder) 2 Katzen, nachdem eine Katze eine OP nicht überstanden hatte. Hund war gewollt, zu den Katzen bin ich eher "unfreiwillig" gekommen (möchte sie aber nicht mehr missen)- sie hatten ein sehr unschönes Leben, bevor sie zu mir kamen. Ist eine lange Geschichte, werde ich irgendwann mal erzählen.


Jemand nannte mich heute faul. Ich hätte ihm fast noch geantwortet.  Kaffee trinken

avatar
grisu1
Admin
Admin

Männlich
Anzahl der Beiträge : 11096
Alter : 69
Ort : mitten im Hopfen
Anmeldedatum : 28.01.09

http://laberecke.your-talk.com

Nach oben Nach unten

Re: 13. Mai 2017

Beitrag von critter am 14/5/2017, 12:03

"ohne Mäuse"

YEAH! Sie wurde von Phippi gesichtet und auf dem Küchenschrank beobachtet, dann plötzlich dort auch erwischt. Er rennt (schleichen ist bei ihm rennen) damit ins Wohnzimmer, ich hinterher, will ihm die Balkontür auf machen, damit ich die Sauerei nicht auf dem Teppich habe - er legt die Maus ab, die stutzt kurz und rennt dann irgendwo drunter. Aber nun war endlich endlich endlich die Fährte aufgenommen, und heute Morgen fand ich in der Diele die Gallenblase. Herrjeh, hat das gedauert! Wer sie erlegt hat von den Dreien, habe ich keine Ahnung und ist so was von wurschti! Ein neues Leben kann wieder beginnen.


Pfeifen Hat das Blümchen einen Knick, war der Schmetterling zu dick.                                Pfeifen (Marco)
clown      Zieh ich Arme und Beine ein, könnt ich eine Murmel sein.                                      clown      (Ines)
tongue      Was Glück ist, weiß man erst, wenn man geheiratet hat. Und dann ist es zu spät    tongue      (Peter Sellers)
avatar
critter
Weisenrat der Laberanten
Weisenrat der Laberanten

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 31893
Alter : 75
Ort : FFB
Anmeldedatum : 01.02.09

Nach oben Nach unten

Re: 13. Mai 2017

Beitrag von DaSu81 am 14/5/2017, 12:19

Tip-Top Hugo. In der freudigen Nachricht kann ich deutlich deine Erleichterung und "Freude" lesen und teile Diese mit dir!


sunny Ein neues Leben kann man nicht anfangen, aber täglich einen neuen Tag. sunny
avatar
DaSu81
Rätsel - Fee
Rätsel - Fee

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 37807
Alter : 37
Ort : Oldenburg
Anmeldedatum : 01.02.09

Nach oben Nach unten

Re: 13. Mai 2017

Beitrag von critter am 14/5/2017, 13:07

Gerade erst lese ich den Beitrag von Barbara mit Uwes Schwänzen und hugos Hasen. Ich mach mir ins Hemd vor Lachen! 

Dann klär ich Dich mal über meinen Hasen auf, Barbara: Irgendwo hatte ich meine Maus als Langohr bezeichnet, weil sie so extrem große Löffel hat(te). Für Nichteingeweihte ist das natürlich jetzt ein Hase. Danke Dir, Barbara, für den Lacher, den Du mir beschert hast. Mir kullern die Lachtränen - ehrlich!


Pfeifen Hat das Blümchen einen Knick, war der Schmetterling zu dick.                                Pfeifen (Marco)
clown      Zieh ich Arme und Beine ein, könnt ich eine Murmel sein.                                      clown      (Ines)
tongue      Was Glück ist, weiß man erst, wenn man geheiratet hat. Und dann ist es zu spät    tongue      (Peter Sellers)
avatar
critter
Weisenrat der Laberanten
Weisenrat der Laberanten

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 31893
Alter : 75
Ort : FFB
Anmeldedatum : 01.02.09

Nach oben Nach unten

Re: 13. Mai 2017

Beitrag von Barbara Maria am 14/5/2017, 18:49

Aber gern - hab ja auch gelacht. Smile Gut, dass Du nicht empfindlich bist.

Wer kann denn vor einer Langohrmaus Grusel haben?
Ich geb zu, Mäuse können lästig sein, weil sie alles anfressen. Warum es aber vielen vor ihnen so ekelt, verstehe ich nicht.
Es würde mich ja mal interessieren, wie Katzen es eigentlich hinkriegen, die Gallenblase rauszusezieren.

Wir hatten inzwischen "Euer" Gewitter, dauert nicht länger als eine halbe Stunde, hatte sich aber gewaschen!


Ein klares, aufrichtiges und rasches Nein ist mir lieber als ein Ja, das für den St. Nimmerleinstag gilt.
avatar
Barbara Maria
Profilaberant
Profilaberant

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 1429
Alter : 57
Ort : Regensburg
Anmeldedatum : 11.05.17

Nach oben Nach unten

Re: 13. Mai 2017

Beitrag von DaSu81 am 14/5/2017, 19:04

Das Gewitter ist eben auch bei uns gewesen: Die Luft ist jetzt zumindest regen-nass und klar... Cool


sunny Ein neues Leben kann man nicht anfangen, aber täglich einen neuen Tag. sunny
avatar
DaSu81
Rätsel - Fee
Rätsel - Fee

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 37807
Alter : 37
Ort : Oldenburg
Anmeldedatum : 01.02.09

Nach oben Nach unten

Re: 13. Mai 2017

Beitrag von critter am 14/5/2017, 20:01

Barbara, vor dem Tier selbst ekle ich mich überhaupt nicht, die können ja so niedlich aussehen. Aber ihre Hinterlassenschaften allüberall, denn sie pinkeln überall hin und hinterlassen überall zu Hunderten und vielleicht auch Tausenden die Knöddelchen, das ist mehr als eklig. Das Zeugs findet man überall, ist ja auch unter den Schränken, wo man nicht hin kommt. Und das stinkt so widerlich süßlich und man kommt oft nicht dran, weil hinter dem Küchenschrank. Ein Spaß ist das ganz und gar nicht. Außerdem knabbern sie alles an: letztens eine Tasche, dann von hinten rein in die Herdschublade und Alufolie, Pergamentpapier, Frischhaltefolie zerfetzt und alles zugekackt. Sie knabbern Zellophantüten und Plastiktüten auf und bedienen sich usw. Nein, danke.


Pfeifen Hat das Blümchen einen Knick, war der Schmetterling zu dick.                                Pfeifen (Marco)
clown      Zieh ich Arme und Beine ein, könnt ich eine Murmel sein.                                      clown      (Ines)
tongue      Was Glück ist, weiß man erst, wenn man geheiratet hat. Und dann ist es zu spät    tongue      (Peter Sellers)
avatar
critter
Weisenrat der Laberanten
Weisenrat der Laberanten

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 31893
Alter : 75
Ort : FFB
Anmeldedatum : 01.02.09

Nach oben Nach unten

Re: 13. Mai 2017

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten