17. Mai 2017

Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

Nach unten

Re: 17. Mai 2017

Beitrag von critter am 19.05.17 13:59

Ihr habt sicher letzte Woche nicht die Sendung gesehen, wo zwei Deutsche (Arzt und medizinische Journalistin) nach Indien geflogen sind und versucht haben, sich zwei deutschen Dependancen am Rande von Mumbai zu nähern, die für Deutschland Medikamente gegen Krebs herstellen. Zigtausende Menschen totkrank in der Umgebung, da die Firmen ihre Abwässer ungeklärt einfach raus auf die Erde laufen lassen, dieser Dreck dann ein kleines Flüsschen und einen größeren See speist, wo Lebensmittel angebaut und Fische gefangen werden? Die genommenen Proben, die nach Deutschland geschickt wurden, waren so erschreckend, dass eigentlich diese Firmen nur noch abgerissen gehören. Die Sortierung und Verpackung der Tabletten geschah per nackter Hand. Die Medikamente lagen auf einem großen Haufen auf einem Tuch, das wiederum auf dem Boden lag, der Arbeiter breitbeinig davor und füllte, was man da gerade sah, Tabletten in Zäpfenform ab. 

Und wir hier dürfen keine Medikamente, die nicht mal geöffnet wurden, an die Apotheke zurückgegeben werden, wenn uns mal ein Fehler wegen Falschkaufs unterlaufen ist.


Pfeifen Hat das Blümchen einen Knick, war der Schmetterling zu dick.                             Pfeifen (Marco)
clown      Zieh ich Arme und Beine ein, könnt ich eine Murmel sein.                                      clown      (Ines)
tongue      Was Glück ist, weiß man erst, wenn man geheiratet hat. Und dann ist es zu spät    tongue      (Peter Sellers)
avatar
critter
Weisenrat der Laberanten
Weisenrat der Laberanten

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 31626
Alter : 75
Ort : FFB
Anmeldedatum : 01.02.09

Nach oben Nach unten

Re: 17. Mai 2017

Beitrag von critter am 19.05.17 14:00

Sabine, ich wünsche Dir so sehr, dass Du ein gutes Ergebnis bekommst!


Pfeifen Hat das Blümchen einen Knick, war der Schmetterling zu dick.                             Pfeifen (Marco)
clown      Zieh ich Arme und Beine ein, könnt ich eine Murmel sein.                                      clown      (Ines)
tongue      Was Glück ist, weiß man erst, wenn man geheiratet hat. Und dann ist es zu spät    tongue      (Peter Sellers)
avatar
critter
Weisenrat der Laberanten
Weisenrat der Laberanten

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 31626
Alter : 75
Ort : FFB
Anmeldedatum : 01.02.09

Nach oben Nach unten

Re: 17. Mai 2017

Beitrag von schurke am 19.05.17 15:39

Danke Barbara. Hugo.


Zuletzt von schurke am 22.05.17 17:13 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet


Wenn Du nicht weißt, wohin Du gehst, wie kannst Du erwarten, dort anzukommen.
[Basil S. Walsh, 1878 - 1943, amerikanischer Versicherungsunternehmer]




avatar
schurke
Admin
Admin

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 22035
Alter : 55
Ort : gibbet hier och
Anmeldedatum : 28.01.09

http://laberecke.your-talk.com/profile.forum

Nach oben Nach unten

Re: 17. Mai 2017

Beitrag von DaSu81 am 20.05.17 15:44

critter schrieb:Und wir hier dürfen keine Medikamente, die nicht mal geöffnet wurden, an die Apotheke zurückgegeben werden, wenn uns mal ein Fehler wegen Falschkaufs unterlaufen ist.
Dann hast du mir damit eine Frage beantwortet, die ich schon für mich - aber andersrum - beantwortet hatte. Ich habe nämlich gerade eben Medikamente - eigentlich Retard-Kapseln - (Rezept) holen wollen. Da es die Retard-Kapseln schon seit etwa 1,5 Jahren nicht mehr gibt, bzw es immer nur heißt "gerade nicht lieferbar", hoffe ich halt immer drauf, dass es die inzwischen doch wieder gibt. Blöderweise habe ich heute bei einer anderen Apotheke eingekauft, weil dort das Öl, welches ich immer für meine Hände benutze, sonst immer so wahnsinnig günstig gab. So, ich nun wieder hier zuhause, will die Medis in meine Medikamentenschublade legen und sehe dann "enthält Lactose" dort auf der Verpackung stehen. Da ich unter Lactoseintolleranz leide, ist das nicht wirklich prickelnd. No Okay, in Mini-Mengen macht es anscheind nix, aber da die Tabletten (es gab nichtmal unretardierte Kapseln Mad ) ganz schön groß sind, wollt ich gerade in der Apotheke anrufen, dass ich die Tabletten mangels Vertragen in den kommenden Tagen gerade umtauschen möchte. Wird wohl nicht gehen... Crying or Very sad
So, aber nicht nur die Medis gabs nicht so wie ich sie brauche, auch das Öl ist viel teurer geworden: vorher hatte ich 0,75 Cent für 0,20 ml gezahlt und nun 2,20 €uro für die gleiche Menge. affraid Warum: Der Arbeitspreis scheint gestiegen zu sein, wie mir die Verkäuferin sagte. Püh!
Aber immerhin: Ich hab dieses Mal ein Fläschchen mit Pipette bekommen. Das hatte ich vorher nicht und ich glaub, dass es so viel besser ist. Das freut mich! cheers


sunny Ein neues Leben kann man nicht anfangen, aber täglich einen neuen Tag. sunny
avatar
DaSu81
Rätsel - Fee
Rätsel - Fee

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 37405
Alter : 37
Ort : Oldenburg
Anmeldedatum : 01.02.09

Nach oben Nach unten

Re: 17. Mai 2017

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten