02. Juni 2018

Nach unten

02. Juni 2018

Beitrag von DaSu81 am 2/6/2018, 12:31


(Quelle: funpot.net)
...das dürfen wir uns hier heute sagen, denn es ist nass, nasser, am Nassesten (jedenfalls gefühlt).
Es hat seit gestern fast durchgehend geregnet und auch jetzt nieselt es und der Himmel ist tief-
grau. Rolling Eyes
Naja, ich werd dann mal die Sonne im Herzen aktivieren und hoffe, dass sie scheinen mag.


Ein schönes Wochenende euch allen!


sunny Ein neues Leben kann man nicht anfangen, aber täglich einen neuen Tag. sunny
avatar
DaSu81
Rätsel - Fee
Rätsel - Fee

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 37405
Alter : 37
Ort : Oldenburg
Anmeldedatum : 01.02.09

Nach oben Nach unten

Re: 02. Juni 2018

Beitrag von Barbara Maria am 3/6/2018, 19:46

Du lieber Gott, zwar wird mir die Hitze oft zu viel, aber wenn man Deine "Wetterberichte" liest, ist man doch froh, auf der richtigen Seite des Weißwurstäquators zu leben.
Wir hatten heute übrigens Besuch - ich hab mal versucht, das grafisch darzustellen:

Eine Wespe, die immer wieder zielstrebig durch den Raum schwirrte, hinter unserem Bücherregal verschwand und dann ganz hektisch und hoch zu surren anfing... das Ganze mindestens zehn Mal (oder öfter, nachdem wir aus dem Zimmer waren).
Ich war echt nicht begeistert, aber nach Googeln fand ich heraus, dass es sich um eine orientalische Mörtelwespe handelt und die Viecher absolut harmlos sind.
https://www.aktion-wespenschutz.de/Bildergalerie/Steckbriefe/Sceliphron%20curvatum/Orientalische%20Moertelwespe.htm
Jetzt hoffe ich, wir haben sie nicht gestört, indem wir ein paar Bücher rausnahmen und nachguckten, ob da was war. Haben aber nichts gefunden. Von mir aus können die paar Wespenlarven bei uns "wohnen", bis sie schlüpfen.
Diese Wespenart sticht entweder gar nicht, oder wenn, nur im äußersten Notfall (Lebensgefahr) und dann ist der Stich unschädlich.


Ein klares, aufrichtiges und rasches Nein ist mir lieber als ein Ja, das für den St. Nimmerleinstag gilt.
avatar
Barbara Maria
S-Laberator
S-Laberator

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 1102
Alter : 57
Ort : Regensburg
Anmeldedatum : 11.05.17

Nach oben Nach unten

Re: 02. Juni 2018

Beitrag von DaSu81 am 3/6/2018, 19:50

Oh neee, das braucht man nicht. No Welch ein Glück, dass sie nicht sticht und harmlos zu sein scheint.


sunny Ein neues Leben kann man nicht anfangen, aber täglich einen neuen Tag. sunny
avatar
DaSu81
Rätsel - Fee
Rätsel - Fee

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 37405
Alter : 37
Ort : Oldenburg
Anmeldedatum : 01.02.09

Nach oben Nach unten

Re: 02. Juni 2018

Beitrag von critter am 6/6/2018, 21:18

Interessantes Gebilde. Jetzt weiß ich, woher die "Wespentaille" kommt.


Pfeifen Hat das Blümchen einen Knick, war der Schmetterling zu dick.                             Pfeifen (Marco)
clown      Zieh ich Arme und Beine ein, könnt ich eine Murmel sein.                                      clown      (Ines)
tongue      Was Glück ist, weiß man erst, wenn man geheiratet hat. Und dann ist es zu spät    tongue      (Peter Sellers)
avatar
critter
Weisenrat der Laberanten
Weisenrat der Laberanten

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 31626
Alter : 75
Ort : FFB
Anmeldedatum : 01.02.09

Nach oben Nach unten

Re: 02. Juni 2018

Beitrag von Barbara Maria am 6/6/2018, 22:34

Stimmt - die Gute hat zwischen Vorder- und Hinterteil nur so eine Art Rahmen. Weiß der Kuckuck, wie das bei Insekten heißt. Very Happy


Ein klares, aufrichtiges und rasches Nein ist mir lieber als ein Ja, das für den St. Nimmerleinstag gilt.
avatar
Barbara Maria
S-Laberator
S-Laberator

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 1102
Alter : 57
Ort : Regensburg
Anmeldedatum : 11.05.17

Nach oben Nach unten

Re: 02. Juni 2018

Beitrag von critter am 7/6/2018, 00:01

Die bis zu 20 Millimeter langen Tiere haben große, schwarz und gelb gefärbte Körper. Der Hinterleib ist basal gestielt und hinten scharf abgegrenzt eiförmig.
Das sagt Wiki. basal gestielt - da hätten wir ja auch selbst drauf kommen können! Very Happy


Pfeifen Hat das Blümchen einen Knick, war der Schmetterling zu dick.                             Pfeifen (Marco)
clown      Zieh ich Arme und Beine ein, könnt ich eine Murmel sein.                                      clown      (Ines)
tongue      Was Glück ist, weiß man erst, wenn man geheiratet hat. Und dann ist es zu spät    tongue      (Peter Sellers)
avatar
critter
Weisenrat der Laberanten
Weisenrat der Laberanten

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 31626
Alter : 75
Ort : FFB
Anmeldedatum : 01.02.09

Nach oben Nach unten

Re: 02. Juni 2018

Beitrag von DaSu81 am 7/6/2018, 06:34

Klar, sowas ist doch im täglichen Sprachgebrauch. "Basal gestielt" - nutzt man doch in jedem 2. Satz.   :-D
*ironiemodusaus*


sunny Ein neues Leben kann man nicht anfangen, aber täglich einen neuen Tag. sunny
avatar
DaSu81
Rätsel - Fee
Rätsel - Fee

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 37405
Alter : 37
Ort : Oldenburg
Anmeldedatum : 01.02.09

Nach oben Nach unten

Re: 02. Juni 2018

Beitrag von Barbara Maria am 8/6/2018, 22:55

Auf jeden Fall eine sehr elegante Formulierung.
Muss ich mir merken. pirat
Beim Einkaufen dann: "Ach nein, dieses Top ist mir nun wirklich zu basal gestielt. Das geht ja gar nicht..."


Ein klares, aufrichtiges und rasches Nein ist mir lieber als ein Ja, das für den St. Nimmerleinstag gilt.
avatar
Barbara Maria
S-Laberator
S-Laberator

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 1102
Alter : 57
Ort : Regensburg
Anmeldedatum : 11.05.17

Nach oben Nach unten

Re: 02. Juni 2018

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten